HaWoGe

Die Gesellschaft wurde am 09.06.1992 gegründet und ist aus dem ehemaligen kommunalen Eigenbetrieb der Stadt - Gebäudewirtschaft - entstanden.

Eigentümer der HaWoGe ist zu 20 % die Stadt Halberstadt und zu 80 % die NOSA - Holding der Stadt Halberstadt.

Willkommen zu Hause

Die Gesellschaft bewirtschaftet per 31.12.2017

  • 3.858 eigene Wohnungen,
  • 89 eigene Gewerbeeinheiten,
  • 246 private Wohnungen, in Verwaltung für Dritte
  • 16 private Gewerbe, in Verwaltung für Dritte
  • 876 eigene Garagen und
  • 1.010 Pkw-Stellplätze.

In der HaWoGe waren per 31.12.2017 28 Mitarbeiter und vier Auszubildende beschäftigt. Das Unternehmen bildet seit 1994 Immobilienkaufleute aus.

Kerngeschäft der HaWoGe ist die Bewirtschaftung und Vermietung des eigenen Wohnungsbestandes, der in den vergangenen Jahren in großem Umfang modernisiert wurde.

Zum Bestand der HaWoGe gehören neben Wohnungen in konventioneller Bauweise auch Wohnungen in Großplattenbauweise in guten Wohnlagen.

Schwerpunkte der umfangreichen Modernisierungstätigkeit in den vergangenen Jahren waren vor allem die Wohngebiete „Oberstadt" mit 569 Wohnungen und „Wohnen am Dom" mit 106 Wohnungen.

2008 bis 2010 modernisierte die HaWoGe den Finckehof. In den Mehrgenerationenhäusern gibt es 112 barrierearme Wohnungen, davon 52 mit Fahrstuhl.

Wichtige Modernisierungsvorhaben 2011/2012 waren der Fischmarkt 6-9, die Junkersstraße 41a-c, 43a-b, 45a-b und 47a-e sowie das Singlehaus für Singles mit Kind in der Fr.-Ebert-Straße 26 und 28-29.

2013/2014 modernisierte die HaWoGe die Wohngebäude in der M.-Bollmann-Str. 62-69. Es entstanden 83 attraktive Wohnungen in sehr guter Lage, davon 38 Wohnungen mit Fahrstuhl. Die Wohn- und Geschäftshäuser im Stadtzentrum, Breiter Weg 19 und 21, wurden 2013 ebenfalls saniert.

2015 wurden die Spiegelstr. 59-62 und die Georgenstr. 17 saniert. In den Wohngebäuden E.-Bordach-Str. 8-11, W.-Trautewein-Str. 129-133 und Industriestr. 25-27 erhielten nachträglich alle Wohnungen einen Balkon.

2016 modernisierte die HaWoGe den Breiten Weg 18 und in den Wohngebäuden R.-Breitscheid-Str. 52-54, Westerhäuser Str. 66-73, Gerberstr. 6-9, Woort 1-2, wurden nachträglich Balkone angestellt.

2017 folgten die Modernisierungen der R.-Breitscheid-Str. 17-18 und der Fr.-Ebert-Str. 16-18, die neben einer Fassadendämmung den Anbau von Balkonen für alle Wohnungen umfasste.

24.10.2016 war mit dem Spatenstich der offizielle Baustart für das Neubauprojekt "Lindenhof-Terrassen" in der Kühlinger Straße. Im 1.Bauabschnitt entstehen bis Ende 2018 - 91 Wohnungen und 2 Gewerbeeinheiten.

Mit den drei Wohnprojekten "neues wohnen" - hat die HaWoGe in Kooperation mit der Diakonie für ältere und Menschen mit Handicap eine echte Alternative zum Heim geschaffen, "neues wohnen" steht für "Selbstbestimmt wohnen ohne Betreuungspauschale aber mit Versorgungssicherheit".

Seit 1992 sind in die Modernisierung und Instandhaltung des Wohnungsbestandes der Gesellschaft ca. 234,8 Euro geflossen. Damit gehört die HaWoGe am Standort Halberstadt zu den wichtigsten Auftraggebern für das ortsansässige Handwerk und stellt mit dem vorgenannten Auftragsvolumen einen nicht unbedeutenden Wirtschaftsfaktor dar.

Im Rahmen des Stadtumbaus hat die HaWoGe von 2003 bis 2014 insgesamt 1.008 Wohnungen vorwiegend in Großplattenbauweise mit einer Wohnfläche von 64.889 m² abgerissen.

Wohnungsmarkt der HaWoGe

Wichtige Außenstelle des Unternehmens ist der Wohnungsmarkt der HaWoGe, Am Fischmarkt 9 - mitten im Stadtzentrum als zentraler Vermietungsstandort für alle Mietinteressenten.

Am 21.10.2014 hat die HaWoGe das HaWoGe-Spiele-Magazin im denkmalgeschützten Magazingebäude in Halberstadt, Ebereschenhof 5 eröffnet. Deutschlands schönster Indoor-Spielplatz bietet auf 3 Etagen mit ca. 3.000 m² Spielfläche Angebote zum Spielen für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen mit und ohne Handicap. Das HaWoGe-Spiele-Magazin hat Besucher deutlich über den Harzkreis hinaus und hat am 30.10.2015 einen Sonderpreis beim Deutschen SPIELRAUM-Preis in Köln erhalten, sowie 2016 den Tourismuspreis "VORREITER". Alle Auszeichnungen verdankt das Spiele-Magazin seiner Barrierefreiheit, die zwischenzeitlich auch zertifiziert wurde.

Am 28.02.2018 konnte das HaWoGe-Spiele-Magazin den 250.000sten Besucher, seit der Eröffnung im Oktober 2014, empfangen.

HaWoGe
Firmensitz

Unter den Weiden 11/12
38820 Halberstadt
Tel: 03941 665 - 0

Öffnungszeiten
Mo 08.00 – 11.00 Uhr
Di 09.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr
Mi geschlossen
Do  13.00 – 17.00 Uhr
Fr 08.00 – 11.00 Uhr

HaWoGe
Wohnungsmarkt

Fischmarkt 9
38820 Halberstadt
Tel: 03941 665 - 100

Öffnungszeiten
Mo 09.00 – 12.30 Uhr
13.00 – 16.00 Uhr
Di 09.00 – 12.30 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr
Mi 09.00 – 12.30 Uhr
Do  09.00 – 12.30 Uhr
13.00 – 18.00 Uhr
Fr 09.00 – 12.30 Uhr
13.00 – 16.00 Uhr
Sa 09.00 – 12.00 Uhr
(Jeden 1.Samstag im Monat)

Kontakt

Pflichtfeld *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten in deren Rahmen verwendet werden.